Autobahn | timbos.de - Das Diät Experiment

Archiv

Artikel Tagged ‘Autobahn’

Was wir von Portugiesen lernen können

2. Oktober 2009
Kommentare deaktiviert für Was wir von Portugiesen lernen können

Heute sende ich (Timbos) mein Hallo aus dem schönen Portugal!

Verbringe derzeit meinen Urlaub an der Algarve und darf Land, Leute und Gewohnheiten der Portugiesen kennen- und schätzen lernen.

Was können wir lernen?

1. Relaxt

Ich weiß zwar nicht warum, aber hier gibt es einfach keinen Stress. Egal ob im Supermarkt oder an der längsten Schlange im Kaufhaus oder sonst wo, hier regt sich keiner auf und gerät auch nicht (nur weil etwas kleines nicht passt) in Panik. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, hier sterben wenige an Herzinfarkt.

2. Autobahn

Das tollste Gefühl überhaupt. Die Autobahnen sind immer frei. Total genial! Man fährt ganz gemütlich und es gibt keinen Stau oder sonst was. Mmmh, sowas in Köln, Hamburg, München oder bei mir Zuhause auf der Autobahn UNDENKBAR. Und Blitzer? Die sind hier sowas von freundlich. Warum: Die schreiben immer 100m vor dem Blitzer: ACHTUNG GLEICH KOMMT EIN BLITZER. Ok in Portugiesisch, aber das kann ich hier nicht wiedergeben ;D

3. Ernährung

Wenn ich so durch den Supermarkt oder durch die Gassen laufe, ist mir eines sehr schnell aufgefallen. Hier gibt es wesentlich weniger Übergewichtige als in Deutschland. Woran liegt das? Wenn man in Portugal eine Bäckerei sucht, muss man wirklich SUCHEN. Die klassischen Bäcker wie in Deutschland gibt es hier nicht (wo an jeder Ecke einer ist). Sprich es werden automatisch weniger Kohlenhydrate verzehrt. Klar gibt es hier auch Brot, aber nicht in den Mengen wie in Deutschland. Zudem gibts hier jede Menge Fisch. Find ich übrigens total super. Und ganz groß ist das Rindfleisch hier. Auch wirklich toll!

4. Freundlichkeit

Muss wirklich sagen ich bin begeistert. Auch wenn es viele gibt, die kein Wort Englisch geschweige denn Deutsch verstehen, die Leute sind immer freundlich und man hilft sich mit Händen und Füßen. Die Sprache versteht wirklich jeder.

5. Espresso

Ich gebe es zu. Bin leidenschaftlicher Kaffee und Espresso Trinker. Und hier kommt man voll auf seine Kosten. Der Espresso ist wirklich gigantisch gut hier und kostet im Durchschnitt 0,60€. Also fast so wenig wie bei den großen Kaffeeketten in Deutschland *hust*. Ihr versteht den Wink ;D

Bei soviel tollen Sachen darf man auch einen Punkt zum Thema Verbesserungsvorschlag machen: Schilder! Wenn man hier etwas sucht, kanns bisweilen etwas länger dauern. Selbst in Lissabon hab ich über 15min ein Autobahnschild gesucht. Ich betone Lissabon ;D Aber wie bereits unter Punkt 1 beschrieben… einfach relaxt sehen ;D

In diesem Sinne ein schönes Wochenende!

Grüße euer Timbos

Schützlinge , , , , , , , , , ,

Tag 9

10. Januar 2009
Kommentare deaktiviert für Tag 9

LETZTER TAG – HEIMREISE

Nach dem schönen „Guten Morgen Lauf“ von gestern, wollte ich an meinem letzten Tag in Berlin noch einmal die Gelegenheit zum Frühsport mit Megapanorama nutzen. Einfach Weltklasse!

Danach hab ich mich 7 Stunden an dem schönen Panorama der Autobahn erfreut. (Fast) Weltklasse ;D. Damit die 4 diese Woche steht, bin ich direkt nach der Autofahrt noch ins Fitnessstudio. So kann’s weitergehen!

Das Experiment , , ,