Über mich – Bilder

6. April 2009

Die Fotos (zum vergrößern anklicken)


weste


rucken


weste2

Der Vergleich

Vorher und Nachher

Vorher und Nachher

WER IST DER KERL UND WAS MACHT DER SO IM NORMALEN LEBEN?

Wer ich bin? Gute Frage. Freunde würden sagen ich wäre ein bisserl sonderbar, da ich so auf meine Ernährung achte. Ich für meinen Teil halte meine Essgewohnten für RICHTIG! Schließlich muss ich mit dem Körper leben, den mir meine liebe Eltern zur Verfügung gestellt haben. Leider gehören ich nicht zu der netten Gruppe von Leuten, die essen können was und wieviel sie wollen OHNE dick zu werden. Ich hasse euch übrigens. Kleiner Spaß am Rande. Ich muss also genauso hart an meiner Figur arbeiten wie jeder andere Normalbürger.

WAS GIBTS BEI MIR FÜR BESONDERHEITEN?

Leider war meine Einstellung zum Essen nicht immer so wie heute. Vom Saulus zum Paulus würde ich fast schon sagen. Dafür muss man die Hintergründe kennen. Ich bin als Enkelsohn einen Hotel und Restaurantbesitzers groß geworden. Sprich Schnitzel und Pommes oder Nudeln in Sahnesoße waren damals die Grundnahrungsmittel. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass ich in jungen Jahren nicht wirklich „schlank“ war. Das machte sich dann auch beim Sportunterricht bemerkbar. Alles was mit Bällen etc. zu tun hat = WELTKLASSE. Alles was mit turnen zu hat…..BÖSE! Irgendwie kam der Wandel so mit ca. 19 Jahren. Warum? Ich habe mich nicht wohl gefühlt und wollte beim Konditionstraining (spiele übrigens Tennis) nicht immer letzter sein. Ab dem 19. Lebensjahr habe ich mich mit Ernährung und alles was dazu gehört beschäftigt. Habe viele Bücher gelesen, viel im Internet recherchiert und Ende 2008 auch eine Ausbildung zum Ernährungstrainer gemacht. Allerdings ist die „gute“ Weihnachtszeit nicht spurlos an mir vorbeigegangen.

Daher starte ich nun diesen Selbstversuch „TIMBOS.DE – DAS 12 WOCHEN EXPERIMENT“

Als Besonderheit kann ich noch erwähnen, dass ich im Außendienst tätig bin. Das macht das ganze Thema Essen nicht wirklich einfacher. Denn am „Straßenrand“ gibt es beim goldenen M oder Feinkost König (=2 bekannte Fast Food Ketten) nicht immer die „perfekte“ Nahrung ;D

So nun genug über mich…..

Der Verlauf in Bildern

test1 test3test41test5Nach 37 Tagentest7test8