Tag 72 – Skandal | timbos.de - Das Diät Experiment
Home > Das Experiment > Tag 72 – Skandal

Tag 72 – Skandal

14. März 2009

Ich wollte es ja nie glauben, aber heute bin ich selbst „Opfer“ eines Billigfluganbieters geworden. Wie? Ein Freund und ich werden im April für 1 Woche nach Spanien verreisen. Die Angebote auf der Webseite des Anbieters waren auch sehr verlockend: 55€ Hin- und 14€ Rückflug. Super dachten wir. OK, mit Steuern waren es dann insgesamt 100€. Aber noch günstig dachten wir. Nachdem wir dann buchen wollten, kamen die ersten „Fallen“. Als Voreinstellungen hatten wir  direkt 2 Reiserücktrittversicherungen und durften auch als einer der ersten Passagiere  an Board. Der Spaß hätte für jeden 16€ extra gekostet. Schlau wie wir sind, haben wir die beiden Optionen abgewählt. Risiko muss sein ;-D Dann gings weiter. Gepäck: Für einmal 15kg = 30€ bitte für jeden. Für jedes weitere Kilo noch mal 15€!!!! Wahnsinn. OK die Kosten auch noch mal dabei. Leider muss man dann auch Flughafenabfertigung buchen (Online Check In nicht möglich). Und ratet? Genau! Wieder Gebühren! Das Ende vom Lied war dann, dass jeder 144€ zahlen durfte. Nix mit 55€ Hin- und 14€ Rückflug! Mal sehen was am Flughafen noch auf uns wartet. Laut Ausdruck des Tickets stehen noch einmal 5-10€ Flughafencheck in zusätzlich an. Also lasst euch nicht von den Angeboten verrückt machen. Meiner Meinung nach machen die Billigairlines nur Sinn, wenn ihr kein Gepäck mit nimmt und Online Check In macht! Wünsche guten Flug!

, , , ,